Aktuelle Nachrichten

19.12.2019

Gäste der Tagesstätte im Sozialprojekt Prenzlauer Berg diskutieren mit Politikern über Armut

Die SPD-Abgeordneten Clara West und Lars Düsterhoeft besuchten am 19. Dezember die Tagesstätte für wohnungslose und von Wohungslosigkeit bedrohte Menschen.

Simona Barack (links), Lars Düsterhöft und Clara West (rechts) im Gespräch mit den Gästen der Tagesstätte.

Lokaltermin für die Berliner SPD-Abgeordnete Clara West (Pankow) und ihren Parteikollegen Lars Düsterhöft (Treptow-Köpenick) in der Tagesstätte des Sozialprojekts Prenzlauer Berg in der Duncker- / Ecke Zelterstraße am 19. Dezember 2019. Sie kamen, um mit den Gästen über Armut zu sprechen.

Es ging um Mieten, Wohnungen für Obdachlose, Grundrenten und bedingungsloses Grundeinkommen. Die Gäste beschrieben ihre Erfahrungen mit den Job Centern, die sie als "Schikane" empfinden. Sie klagten, dass sie weder eine Chance am Arbeitsmarkt, noch auf eine Grundrente hätten. Sie forderten einen höheren Mindestlohn und sagten, dass nicht genug für Menschen in Armut getan werde.

Clara West und Lars Düsterhöft stellten sich den Fragen, zeigten Verständnis für die schwere Situation der Gäste, betonten aber auch, dass nicht so getan werden dürfe, als würde in Deutschland kein Geld für soziale Zwecke ausgegeben werden.

Simona Barack, Leiterin der Tagesstätte, sagte, sie wünsche sich, dass die Bedeutung der ganzjährig und tagsüber geöffneten Tagesstätten stärker anerkannt werde und Einrichtungen dieser Art von der Politik größere Unterstützung für die wichtige Versorgung von Menschen in Not erhalten.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Helfen Sie Wohnungslosen

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für das Projekt ZelterPate: Obdach- und Wohnungslosenhilfe in Prenzlauer Berg bei betterplace.org

Beratung für Familien und Paare in einer Krise

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für die Psychosoziale Beratung für Familien und Paare in einer Krise bei betterplace.org

Schenken Sie Kindern Freude

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für den KiezPunkt Zehdenick - Unterstütze Freizeitangebote im Plattenbauviertel bei betterplace.org

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 06 Juli 2020
    Selbsthilfegruppe für erwachsene Adoptierte
    mehr
  • 03 August 2020
    Selbsthilfegruppe für erwachsene Adoptierte
    mehr
  • 07 September 2020
    Selbsthilfegruppe für erwachsene Adoptierte
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK