Pressebilder

Die Pressebilder stehen ausschließlich für redaktionelle Veröffentlichungen unter Angabe der Quelle und des Copyrights und im Kontext der dazugehörigen Pressemitteilungen bzw. einer Berichterstattung ausschließlich über die dargestellte Person, Abteilung, Einrichtung und das benannte Thema zur Verfügung. Wenn Sie andere Formate benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Ergebnis 1 bis 10 von 29 Downloads

  • Pressefoto: 2022-03-29 Trägerwechsel: Diakonisches Werk Reinickendorf wird Immanuel Beratung Reinickendorf

    Auf gute Zusammenarbeit: Thomas Maier, Leiter Immanuel Beratung Reinickendorf und Mitglied der Geschäftsleitung von Beratung + Leben, mit Andreas Mende, Geschäftsführer von Beratung + Leben (rechts), vor der Immanuel Beratung Reinickendorf am Wilhelmsruher Damm 159 im Märkischen Viertel.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 5.0 MB
  • Pressefoto: 2022-03-29 Hausmeisterservice der Immanuel Beratung Reinickendorf

    Mit dem Rad immer auf dem Sprung zum nächsten Auftrag: Die Mitarbeitenden des Hausmeisterservice von Immanuel Beratung Reinickendorf erledigen haushaltsnahe Dienste oder arbeiten in der Begegnungsstätte für ältere Menschen mit.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.3 MB
  • Pressefoto: 2021-08-06 Immanuel Beratungszentrum Fennpfuhl- Staffelübergabe an neuen Leiter Christian Klähn

    Andreas Mende, Geschäftsführer von Beratung + Leben, im Gespräch mit Christian Klähn, dem neuen Leiter der Immanuel Beratung Fennpfuhl in der Lichtenberger Rudolf-Seiffert-Straße.

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 7.0 MB
  • Pressefoto: 2020-12-02 "Zwischenräume" Geschichten über Flucht und Ankommen

    "Zwischenräume" heißt der Titel eines eben erschienenen Buches, das die Fluchtgeschichten von neun aus Afghanistan, Syrien, Irak und Kamerun geflüchteten Frauen erzählt und die Erfahrungen und vielfältigen Schwierigkeiten beim Ankommen in Berlin schildert. Die zu Wort kommenden Frauen sind regelmäßige Gäste des Frauencafés, das seit 2016 vom Immanuel Beratungszentrum Marzahn organisiert wird.

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 3.3 MB
  • Pressefoto: 2020-03-19 Wohnungslosentagesstätten trotz Corona offen halten

    Simona Barack, Leiterin des Sozialprojekts Prenzlauer Berg, teilt das Essen an die Gäste nur noch draußen aus.
    © Immanuel Albertinen Diakonie

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 5.3 MB
  • Pressefoto: 2019-08-09 Einladung zum 4. Zelterstraßenfest am 24. August 2019

    Das Sozialprojekt Prenzlauer Berg lädt herzlich zum 4. Zelterstraßenfest am 24. August 2019 von 15 bis 21 Uhr ein.
    © Michael Feser

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 2.8 MB
  • Pressefoto: 2019-04-11 Bundesminister Giffey und Heil besuchen Immanuel Beratungszentrum Marzahn

    Am 11. April stellten Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil das Starke-Familien-Gesetz in der Immanuel Beratungsstelle Marzahn vor und diskutierten mit Familien, Alleinerziehenden und Beraterinnen und Beratern über die Situation von Familien mit geringen Einkommen.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 5.5 MB
  • Pressefoto: 2018-08-16 Scheckübergabe zugunsten der Wohnungslosentagesstätte in Prenzlauer Berg

    Peter Buchner, Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn Berlin GmbH, (rechts) übergibt einen Scheck über 13.400 Euro an Andreas Mende vom Förderverein Beratung + Leben e.V. und an Simona Barack, Leiterin der Wohnungslosentagesstätte im Sozialprojekt Prenzlauer Berg. Die Gäste der Tagesstätte Daniel Marquardt (3.v.l.) und Adam Dolaishi (2.v.r.) freuen sich über die Spendenaktion.
    © punkt 3, Foto: André Groth

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 1.8 MB
  • Pressefoto: 2018-08-16 Scheckübergabe zugunsten der Wohnungslosentagesstätte in Prenzlauer Berg

    Gäste udn Mitarbeitende der Wohnungslosentagesstätte in Prenzlauer Berg freuen sich über die Spende, die S-Bahn-Chef Peter Büchner am 16. August 2018 persönlich übergab. Mit dem Geld sollen dringend notwendige Reparaturen und verlängerte Öffnungszeiten finanziert werden. Außerdem sponsort die S-Bahn Werbung in ihren Zügen für die Spendenaktion ZelterPate. ZelterPate sucht Dauerspender, die die Arbeit der Tagesstätte langfristig unterstützen.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 8.2 MB
  • Pressefoto: 2018-08-13 „S-Bahn Berlin hilft beim Helfen“ überreicht 20.000 Euro an Spendenprojekt ZelterPate für Wohnungslose

    Das Spendenprojekt ZelterPate für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen hat die Kampagne „S-Bahn Berlin hilft beim Helfen“ in 2018 gewonnen. Am 16. August überreicht Peter Buchner, Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn Berlin GmbH 20.000 Euro zugunsten der Wohnungslosentagesstätte Prenzlauerberg. Das Projekt ZelterPate sucht mit dem Slogan „Die Straße ist kein Zuhause“ Paten, die die Arbeit der Tagesstätte als Dauerspender fördern. Einer davon ist der Schauspieler Axel Prahl.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Edgar Zippel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 3.6 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Helfen Sie
Wohnungslosen

Beratung für Familien und
Paare in einer Krise

Unterstützen Sie unsere Hilfsangebote per Paypal

  • Überweisen Sie in der Paypal-App Ihre Spende an spenden@foerderverein-beratung-leben.de.

    Jetzt spenden

Termine

  • 05 Juli 2022
    Pubertät ist... – digitaler Informationsvortrag
    mehr
  • 06 Juli 2022
    „Die Wunder & Herausforderungen der ersten Monate mit Baby“
    mehr
  • 11 Juli 2022
    Ferienangebot für Mädchen - „Die kleine Reise zum eigenen Ich"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links