Nachrichten-Archiv

20.03.2017

Lese-Tipp: Beratung für Schwangere

Diplom Sozialpädagogin Jenny Jagiela berichtet in der „Diakonie für Sie“ über ihre Arbeit in der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung der Immanuel Familienberatung Rüdersdorf.
Immanuel Familienberatung Rüdersdorf - Nachrichten - Lese-Tipp - Beratung für Schwangere

„Und was wollen Sie?“ Das fragt Diplom Sozialpädagogin Jenny Jagiela die Frauen, die zu ihr und ihrer Kollegin Andrea Gergenreder in die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung kommen, zunächst einmal. Viele treffen eine Entscheidung, etwa zu einem Schwangerschaftsabbruch, überstürzt. Dann geht es darum, aus dem Prozess etwas Tempo herauszunehmen, wertfrei an die Geschichte heranzugehen und den Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre Situation zu überdenken, erläutert Andrea Gergenrieder.

Beide Frauen sind Sozialpädagoginnen mit der Zusatzqualifikation zur Schwangerschaftskonfliktberatung in der Immanuel Familienberatung Rüdersdorf. Pro Jahr kümmern sie sich um rund 350 Frauen, die den Erstkontakt zu der Einrichtung suchen, und beraten sie zu Fragen rund um Familienplanung und Sexualität und klären sie über gesetzliche Regelungen und ihre Ansprüche auf.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Helfen Sie
Wohnungslosen

Beratung für Familien und
Paare in einer Krise

Unterstützen Sie unsere Hilfsangebote per Paypal

  • Überweisen Sie in der Paypal-App Ihre Spende an spenden@foerderverein-beratung-leben.de.

    Jetzt spenden

Termine

  • 05 Juli 2022
    Pubertät ist... – digitaler Informationsvortrag
    mehr
  • 06 Juli 2022
    „Die Wunder & Herausforderungen der ersten Monate mit Baby“
    mehr
  • 11 Juli 2022
    Ferienangebot für Mädchen - „Die kleine Reise zum eigenen Ich"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links